ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN

 

PRÄAMBEL:

Seitenbetrieber ist die Ycar Diffusion SAS, eine vereinfachte Aktiengesellschaft die im Handels- und Gesellschaftsregister von Thonon-les-Bains unter N° 802 902 486 eingetragen ist und ihren Hauptsitz am Chemin de Zone 78, in 74160 Beaumont, Frankreich hat.

DEFINITIONEN:

Gesellschaft: Ycar Diffusion SAS

Webseite: die von der Ycar Diffusion SAS betriebene Handels-Internetseite

Kunde: jeglicher Kunde, der ein Produkt auf der Webseite kauft oder die Absicht hat, eines zu kaufen

AGB: Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

GELTUNGSBEREICH DER NACHFOLGENDEN ALLGEMEINEN GESCHÄFTSBEDINGUNGEN:

Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten als vertragliche Vereinbarung zwischen der Ycar Diffusion SAS einerseits und den Kunden derer Internet-Seite andernseits.

Von jedem Kunden wird erwartet, daß er die nachfolgenden Geschäftsbedingungen ausführlich kennt und sich somit verpflichtet, diese integral und ohne Vorbehalt zu respektieren, sobald er auf die Taste Zahlen oder Zahlen via PayPal geklickt hat.

Der Kunde akzeptiert folglich, sich den Rechts- und Verpflichtungsvorschriften dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu unterziehen.

Die Gesellschaft behält sich das Recht vor, die Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit ohne Vorwarnung und vor Vertragsabschluß abändern zu können.

Sollte aus irgendwelchem Grund und mittels irgendwelches Gerichtes oder Zuständigkeitsamtes angenommen werden, daß eine der bevorstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen illegal oder nichtig und nicht anwendbar sei, darf keinenfalls die Richtigkeit der anderen Bestimmungen der AGB bezweifelt werden.

Die Gesellschaft erinnert den Kunden daran, daß jede Bestellung einen verbindlichen Kaufvertrag darstellt, und daß jeder Vertragspartner seine gegenseitigen Verpflichtungen zu respektieren hat. Die elektronische Schrift ist angenommen, insofern die Identität des Senders ganz klar bewiesen werden kann.

Ab Annahmeerklärung verpflichtet sich Ycar Diffusion SAS, ein entsprechendes Produkt in angegebener und außer höheren Gewalt angemeßener Frist zu liefern.

Der Kunde verpflichtet sich seinerseits den Kaufpreis zu bezahlen.

 

 

ARTIKEL 1 – BESTELLUNG UND PREISE

Der Kunde gibt seine Bestellung auf, indem er Produkte aus der Webseitenauswahl in seinen Warenkorb legt.

Der Kunde muß eine nicht handelstätige, mindestens 18-jährige, natürliche  Person sein mit rechtlicher Fähigkeit, Verträge zu schließen.

Sollte ein Produkt ausnahmsweise und temporär nicht lieferbar sein, wird der Kunde sobald als möglich (innerhalb einer Woche) von Ycar Diffusion SAS via E-Mail benachrichtigt und beratet, auf einen neuen, ihm mitgeteilten Liefertermin zu warten, oder ihm ein anderes ähnliches Produkt zu liefern oder die Bestellung zu widerrufen und ihm seine Bezahlung zurückzuerstatten.

Die Bestellung wird ausdrücklich durch die Validierung eines der vorgeschlagenen Zahlungsverfahrens bestätigt .

Eine Auftragsbestätigung via E-Mail mit Zusammenfassung der bestellten Produkten und Lieferanschrift wird dann dem Kunden gesandt.

Die Preise sind in Euros angegeben.

Da die Ycar Diffusion SAS keiner Mehrwertsteuer unterliegt, wird diese auch nicht berechnet.

Die Gesellschaft  behält sich das Recht vor, die Preise jederzeit abzuändern, insbesondere bei höherem Kostenaufwand oder Mehrwertsteuerunterwerfung.

Nebst dem Verkaufspreis des Produktes soll dann der Kunde eine Beteiligung an den Pauschalversandkosten tragen. Der Betrag dieser Kosten wird auf dem Bestellschein angebracht bevor die Bestellung ausdrücklich validiert wird. Diese Beteiligung ist vom Versandgewicht abhängig, je schwerer und sperriger die Kaufware, umso höher die Versandkosten.

 

 

ARTIKEL 2 – ZAHLUNG UND SICHERHEIT

Folgende Zahlungsverfahren sind auf der Webseite angegeben:

 

- Bankkarten via Stripe-Zahlungsportal:

Die Webseite akzeptiert Visa, Mastercard und American Express.

Der Kunde wird nach der Nummer seiner Karte, dem Verfalldatum, dem Namen des Karteninhabers und der dreistelligen Sicherheitsnummer aud der Kartenrückseite gefragt.

Das benützte  Online-Zahlungsportal wird von der Gesellschaft Stripe betrieben und entspricht und entsprichr allen Sicherheits- und Bankdatenschutznormen. Mehr information: Stripe.com

 

- PayPal-Konto und Bankkarten via PayPal-Zahlungsportal:

Falls der Kunde ein PayPal-Konto besitzt kann er dieses in voller Sicherheit benützen um seine Bestellung zu bezahlen, ohne sein Bankkonto anzugeben. Er wird lediglich nach dem betreffenden E-Mail und Kennwort gefragt.

Das PayPal-Zahlungsportal akzeptiert auch Zahlungen via Bankkarten ohne obligatorisches PayPal-Konto.  Der Kunde wird nach der Nummer seiner Karte, dem Verfalldatum, dem Namen des Karteninhabers und der dreistelligen Sicherheitsnummer aud der Kartenrückseite gefragt.

Das PayPal-Zahlungsportal entspricht ebenfalls allen Sicherheits- und Bankdatenschutznormen.

 

- Banküberweisung auf folgende Adresse:

Ycar Diffusion SAS, 78 chemin de Zone, 74160 Beaumont, Frankreich

IBAN :  FR76 3000 3001 3500 0220 0395 297

BIC : SOGEFRPP

 

Egal welches Zahlungsverfahren bevorzugt wird, die Ware wird erst nach Eintreffen der Integralzahlung versandt.

Ihre Bankunterlagen werden von Ycar Diffusion SAS weder zugänglich gemacht noch gespeichert.

Ycar Diffusion SAS verpflichtet sich, niemals die Bankunterlagen, Benutzernamen und Kennworte ihrer Kunden preiszugeben.

Der Kunde bürgt ebenfalls für die Vertraulichkeit seiner Bankanschrift, Benutzernamens und Kennwortes. Andernfalls ist er der einzige Verantwortliche eines Kontomißbrauches oder einer  Kontobenützung.

Der Kunde verpflichtet sich im Falle einer unbewilligten Bankkontobenützung sofort die Gesellschaft via dem Kontaktformular zu benachrichtigen. 

Wir werden ihm dann das Verhandelsverfahren mitteilen.

 

 

ARTIKEL 3 - LIEFERUNG

Eine Lieferanschrift wird anfangs Bestellprozesses verlangt. 

Achtung! Bei PayPal-Zahlungen entspricht die Lieferanschrift derjenigen des PayPal-Kontos.  Wir fordern unsere Kunden auf, sich zu versichern, daß die angegebe Anschrift bei der Zahlung aktuell ist oder andernfalls uns die richtige Lieferanschrift am selben Tag via einem E-Mail mitzuteilen.

Die Ycar Diffusion SAS wird vor Versandpflicht Ihre Integralzahlung abwarten, insbesondere wenn es sich um eine Banküberweisung oder einen Bankscheck  handelet.

Sollte eine verlängerte Lieferfrist durch verspätete Zahlung, verspätetes Eintreffen oder schlechte Qualität von Bildmaterial bei personalisierten Cornholes benötigt werden, kann die Ycar  Diffusion SAS keinenfalls als verantwortlich gehalten werden.

Warenversand gibt es nach Deutschland und weiteren europäischen Ländern.

Die Pakete werden dem Kunden an die bei der Bestgellung angeführte Lieferanschrift via dem Warenbeförderer gesandt. Kleinpakete werden per Post versandt.

Der Kunde wird am Versandvorbereitungstag via E-Mail über  das vorgesehene Datum seiner Lieferung informiert.

Sollte der Kunde bei der Lieferung abwesend sein, wird ihm ein Hinweis hinterlaßen damit er mit der Beförderungsfirma Kontakt aufnehmen und einen neuen Liefertermin abmachen kann.

Sollte ein neuer Liefertermin benötigt werden auf Grund einer falschen Lieferanschrift, einer unmöglichen Zugänglichkeit, einer falschen Telefonnummer, der Kundenabwesenheit  am abgesprochenen Termin oder irgendeines anderen Kundenfehlers, kann dies eine neue Realkostenberechnung zur Folge haben.

Die neue Lieferung wird erst nach Einzahlung der Versandkostenzuschläge erfolgen.

Bitte wenden Sie sich an die Lieferdetailseite für weitere Preis-, Versandorts- und Lieferfristinformationen.

 

 

ARTIKEL 4 – BESCHÄDIGTE PAKETE

Allfällige Transportschäden sind vom Kunden gleich an der Lieferung in Gegenwart des Beförderers  festzustellten. Der Kunde ist verpflichtet, seine Anschrift sowie die genaue Schadenbeschreibung auf dem Lieferschein anzubringen.

Aussagen wie “unter Vorbehalt des Auspackens” haben keinerlei Rechtswirkung. 

Sollte das gelieferte Kaufgegenstandspaket sehr beschädigt sein, wird vom Kunden erwartet, dieses abzulehnen und unseren Kundendienst  via unserem Kontaktformular zu benachrichtigen.  Wir werden dann mit dem Kunden einen neuen Liefertermin absprechen.

Ab Kundenannahme des Paketes ohne auf dem Lieferschein einen Vorbehalt anzubringen, wird der gelieferte Kaufgegenstand als vollständig, bestellungsgerecht und in gutem Zustand betrachtet.

Nach der Lieferung festgestellte Schadenzustände und Mängel sind  vom Kunden zu tragen. Dieser kann uns jedoch via unserem Kontaktformular seine Anmerkungen mitteilen und wir werden versuchen, eine einvernehmliche Lösung zu finden, insofern der Kunde gutgläubig und die Mitteilung innnerhalb angemeßener Frist eintrifft.

 

 

ARTIKEL 5 – WIDERRUFSRECHT (betrifft ausschließlich Privatkunden und nicht Fachleute)

Die Widerrufsfrist beträgt 14 Tage ab dem Tag an dem der Kunde die Ware in Besitz genommen hat.

Um sein Widerrufsrecht auszuüben, muß uns der Kunde  via E-Mail und unserem Kontaktformular von seinem Entschluß informieren.

Das Widerrufsrecht gilt nicht für personalisierte Artikel.

Im Falle eines Widerrufes werden die Rücksendekosten vom Kunden getragen.

Dem Kunden wird die Rückzahlung seiner Bestellung innerhalb von 14 Tagen nach Wareneintreffen bei  der Ycar Diffusion SAS gewährt.

Das Paket soll im Neuzustand,  vollständig, mit all seinen Zubehörteilen und genügend verpackt um dessen Rücktransport zu garantieren, bei uns eintreffen.

Bei Warenschaden werden die Kaufgegenstände nicht rückerstattet.

Der Kunde kann die Ware mittels unseres Beförderers zurücksenden, wobei die Transportkosten vom Kunden zu tragen sind.  In diesem Falle werden wir ihm Kosten und Handelsablauf mitteilen.

In der Annahme daß ein Kunde eine oder mehrere mißbräuchliche Rücksendungen tätigt, behält sich die Firma Ycar Diffusion SAS das Recht vor, weitere Bestellungen dieses Kunden abzuweisen. 

 

 

ARTIKEL 6 – PERSONALISIERTES CORNHOLE, KUNDENVERANTWORTUNG

Personalisierte Cornholebestellung:

Für Optimalresultate brauchen wir ein Vektorbild oder Foto von minimum 500 x 250mm Originalgröße und  300 DPI Auflösung, in Form eines Rechteckes mit Breite = Höhe x 2. Andernfalls werden wir es so gut als möglich bearbeiten und anpaßen.
Es kann sein daß beim Ausschneiden des Bildes ein Rahmen von ca 3 cm geopfert werden muß um ein genaues Resultat zu erreichen.

Für ein Spiel mit zwei Brettern sind auch zwei verschiedene Bilder (ein Bild pro Brett) willkommen.

Das Bildmaterial wird vor jeglicher Produktion unserem Drucker unterlegt, wonach der Kunde einen ersten Abdruck zur Validation erhält. 

Die Firma Ycar Diffusion SAS legt jegliche Verantwortung ab bez. Folgen und Konsequenzen von Texten, Logos,  Bildmaterial (Fotos oder Zeichnungen), die im Rahmen der Herstellung eines oder mehreren personalisierbaren Cornholes von deren Kunden eingeliefert wurden.

Betreffend das eingelieferte Bildmaterial erklärt sich der Kunde im vollen Besitz aller für die Herstellung eines  personalisierten Cornholes sowie dessen Privat- und öffentlicher Nutzung notwendigen Urheber- und Nutzungsrechten zu sein.
Die Ycar Diffusion SAS übernimmt im Falle von Urheberrechtsverletzung keine Haftung.

Die von der Gesellschft vorgeschlagenen Internetseiten mit Bildportalen sind einzig beispielshalber erwähnt. ohne jegliche Garantie, daß die Bilder keinem Urheber- und Nutzungsrecht unterstehen.

Die Gesellschaft Ycar Diffusion SAS behält sich das Recht vor, im Falle einer Vermutung Nutzungs- und Urheberrechtsverletzenden Bildmateirales eine Bestellung abzuweisen.

Die Firma Ycar Diffusion SAS behält sich ebenfalls das Recht vor, eine Bestellung abzuweisen,  sollte sie erachten, daß die vom Kunden eingelieferten Bilder oder Texte gegen die guten Sitten verstoßen oder dem Ruf der Webseite oder der Firma schaden würden.

 

 

ARTIKEL 7 – VERKAUFSVERWEIGERUNG

Sollte ein Kunde unangemeßene Ansprüche stellen, vermutlich vertragtsuntauglich sein, offensichtlich die Absicht haben, der Firma zu schaden, oder aus irgendwelchem „rechtsmäßigen“ Grund diese Dienstleistung unmöglich machen, behält sich die Firma Ycar Diffusion SAS das Recht vor, die Bestellung abzuweisen.  Die Gesellschaft  behält sich ebenfalls das Recht vor, die Bestellung eines personalisierten Cornholes aus den im bevorstehenden Artikel beschriebenen Gründen abzuweisen.

 

 

 

ARTIKEL 8 - GARANTIE

Die von der YCAR Diffusion SAS gewährte Garantiefrist beschränkt sich auf zwei Jahre ab Lieferung der Kaufware.  Während dieser Frist verpflichtet sich die Gesellschaft im Falle von schadenhafter Warenlieferung, diese kostenlos zu reparieren oder ein schadenloses, neues Produkt zu liefern. 

 

Garantieausschluß :

Folgende Schadenersatzansprüche sind von der Garantie ausgeschloßen:

- Schäden, die durch Anfälligkeit der Produkten auf externe Einflüße (Extremtemperaturen, Feuchtigkeit, Regen und weitere meteorologischen und natürlichen Verhältniße, Brand) entstanden sind

- Lagerungs- oder Transportschäden (einschließlich aesthetische Schäden, Stöße, Kratzer, Flecken, Beulen usw.)

- bei Fahrläßigkeit oder Mißachtung  unserer Gebrauchs-, Unterhalts- und Lagerungsvorschriften bezüglich fachgerechter Installation oder Nutzung

- bei Gebrauch von nicht originalen, speziell für das Produkt angefertigten Ersatzteilen

- bei vom Kunden selbst oder von einer der Firma fremden Drittperson durchgeführten Reparaturen und Änderungen,

- bei Abnutzung  sowie aesthetischen Abänderungen durch Normalgebrauch des Produktes.

 

Für  Dienstleistungen der YCAR Diffusion SAS bezüglich Wiederherstellung oder Reparatur von Schäden der Kategorie  Garantieausschluß, werden Handwerker-, Transport- und Ersatzteilkosten angerechnet.

 

Änderungen

Das Produkt ist nicht als  Material- oder Herstellungsbeschädigt zu betrachten, sofern es notwendige Änderungen untergehen mußte, um nationalen und/oder technischen Normen  und  Sicherheitsnormen zu berücksichtigen, die in allen anderen Ländern außer demjenigen, für  welches es laut Produkt-, Verpackungs- und/oder Gebrauchsanweisung  ursprünglich  hergestellt wurde, gänglich sind. Solche Änderungen und allfällige  Schäden sind in der Garantie nicht enthalten und somit auch nicht rückerstattet .

 

Um die Garantie einzubeziehen, muß der Kunde einen Nachweis mit Warenkaufs- oder Lieferdatum erbringen, wie z.B. Rechnung, Kauf- oder Lieferschein des Produktes.  Abgeänderte oder verfälschte Nachweise können nicht angenommen werden.

 

Auch sollten wir über  jegliches Problem innerhalb von 2 Monaten nach Defektanerkennung via unserem Kontaktformular informiert werden. Wir werden dann den Produktschaden oder das Konformitätswiderfahren überprüfen und dem Kunden das Reparatur- oder Rückerstattungsverfahren mitteilen.

Ein Garantieanspruch beeinträchtigt keinenfalls die weitere Garantiefrist, sofern  nationalrechtlich nichts anderes vorgesehen ist. 

ARTIKEL 9 – PERSONENBEZOGENE INFORMATIONEN UND DATENSCHUTZ

Die Gesellschaft verpflichtet sich die personenbezogenen Informationen ihrer Kundschaft vertraulich zu schützen.

Die Kunden- und Potenzialkundendaten sind bei der CNIL mit Nummer 2114876 hinterlegt.

Jeder Kunde hat zu seinen personenbezogenen Daten Zugangs-, Revisions- wie auch Widerspruchsrecht.

Um dieses Recht auszuüben reicht es aus, ein E-Mail via unserem Kontaktformular oder ein Schreiben an die YCAR DIFFUSION SAS, 78 chemin de Zone 74160 Beaumont, Frankreich zu schicken.

Sofern der Kunde während des Bestellungvorganges zugestimmt hat, wird er über  unsere Angebote informiert.

Diese Dienstleistung kann jederzeit vom Kunden aufgehoben werden, indem er uns via unserem Kontaktformular davon informiert oder den unten an den Newslettern angebrachten “Opt-Out” Button betätigt.

Die Webseite kann Cookies verwenden.

Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an.

Sie können Ihren Browser jedoch konfigurieren, um Cookies auf Ihrem Computer zu akzeptieren oder zu sperren.  Die Cookies werden keinenfalls als Datenspeicherung sondern nur aus Verbindungs- und statistischen Gründen genutzt.

 

 

ARTIKEL 10 – URHEBERRECHT

Die Nutzung einer Webdienstleistung ist ausschließlich der Privatdatennutzung ausgesetzt.

Diese Seite steht  unter Marken- und Urheber- sowie geistigem Eigentumsschutz.

Der Inhalt dieser Webseite darf ohne vorangehende, schriftliche Zustimmung der Gesellschaft weder integral noch teilweise kopiert, reproduziert, veröffentlicht, öffentlich vorgetragen, übersetzt, vermittelt oder auf irgendwelcher Art verbreitet werden.

Bei Verstoß gegen diese zwingenden Vorschriften untersteht der Verursacher oder jegliche verantwortliche Person dem gerechtsmäßigen Zivil- und Strafrecht.

 

 

ARTIKEL 11 -  REKLAMATIONEN UND SCHLICHTUNGSVERFAHREN

Einsprucherheben oder Reklamationen sollen via einem Schreiben an folgende Postanschrift gesandt werden:

78 Chemin de Zone

74160 Beaumont

Frankreich

Der Verkauf an Privatpersonen unterliegt der Deutschen Jurisprudenz sowie internationalen Konventionen.

Streitigkeiten mit Fachhandelspartnern, welche nicht einvernehmlich gelöst werden können, unterstehen dem Gericht von Annecy in Frankreich.

Dateien, Informationen und Redaktionsinhalte, welche von der Gesellschaft oder in deren Auftrag während einer angemeßenen Frist und sicher und vertrauenswürdig  in deren Computersystemen gespeichert wurden, können rechtsgültig als Beweis für Gutgläubigkeit, Vertragserfüllung und Einhaltung the Verpflichtungen der Gesellschaft genutzt und vorgelegt werden.

Letzte Aktualisierung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen: 30/07/19